DIY: Adventkalender

Adventkalender

Bald ist es zu weit und das erste Türchen wird geöffnet.

Für alle, die einen ausgefallenen Adventkalender basteln wollen, habe ich hier die Anleitung.

Was braucht ihr dafür:

  • Lange Äste mit 15mm Durchmesser
  • 10 Stk. Kabelbinder
  • 10 Stk. Schrauben
  • 24 Stk. Jutesäcke (z.B von Depot)
  • Nummern von 1-24
  • Lichterkette
  • Geschenkbänder aus Stoff
  • Winter-Deko
  • Diverse Sachen zum Befüllen

1. Schritt

Ich habe Äste aus der Familie bekommen, die vom Baumschnitt stammen. Wir haben dazu Äste mit einer Heckenschere in der Länge von ca. 160cm und aus dem Rest fünf gleich große Teile von ca. 45cm geschnitten.

2. Schritt

Die langen Äste legt ihr parallel nebeneinander und die kleinen Äste in Abständen von ca. 30cm darüber. Diese verbindet ihr mit Kabelbindern. Wir haben die Äste noch zusätzlich mit 50mm Schrauben fixiert, um ein Wackeln zu verhindern.    

3. Schritt

Die Kabelbinder und Schrauben könnt ihr mit einem Weihnachtsband aus Stoff schön verstecken.

4. Schritt

Danach braucht ihr den Adventkalender nur noch dekorieren. Ich habe dazu Kunststofftannenzweige, getrocknete Orangenscheiben und eine Lichterkette genommen.

5. Schritt

Auf den Jutesäcken habe ich Buttons mit den Zahlen von 1-24 befestigt und befüllt.

6. Schritt

Zum Schluss nur noch die Säcke individuell an den Ästen befestigen. Fertig ist der Adventkalender.

Tipp: Alternativ gibt es im Baumarkt Rundstäbe zu kaufen, mit denen auch gebastelt werden kann.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.