Ein Paradies für die ganze Familie

Türkenschanzpark

Ein netter Spaziergang, ein gutes Essen oder doch sich sportlich betätigen – alles möglich im Türkenschanzpark in Wien Währing, der sich zwischen Peter-Jordan-Straße, Gregor-Mendel-Straße, Hasenauerstraße und Max-Emanuel-Straße befindet. Der Park weist eine Größe von 15.000 m2 auf und hat für die ganze Familie einiges zu bieten.

Ich betrete den Park mit dem kleinen Mann, der bereits im Kinderwagen eingeschlafen ist. Der Stadtlärm verschwindet hinter uns. Die Alltagsgedanken schiebe ich zur Seite und genieße die Ruhe und Erholung. Der Park bietet sehr viele Grünflächen. Nett sind die zahlreichen Liegeflächen, auf denen in den warmen Monaten geturnt, gespielt, gelacht und einfach entspannt wird.

Ich schiebe den Kinderwagen durch den Park und sehe lachende Kinder, die sich in der Skateanlage, am Ballspielplatz, in der Erlebniswelt und in der Sandkiste austoben. Der Kinderspielplatz ist besonders gut besucht, der neben Klettermöglichkeiten auch noch Rutschen, Schaukeln und vieles mehr anbietet. Ein Höhepunkt für die Kinder ist der Entenfütterplatz. Hautnah mit den Enten sein, die nicht menschenscheu sind, gibt es sonst kaum in Wien. Wenn der kleine Mann größer ist, werde ich mit ihm die Enten besuchen gehen.

Die gute Luft tut gut und ich genieße die Ruhe, die die Bäume ausstrahlen. Vorbei geht es am großen Wasserfall, Wetterhäuschen, türkischem Brunnen, Kartenspieleck, Schachtischweg und an der Paulinenwarte. Der 23 Meter hohe Aussichtsturm hat an sieben Wochenenden im Jahr geöffnet und wird von den Naturfreunden Währing betreut.

Nicht nur Eltern mit ihren Kindern kommen uns entgegen, sondern auch viele Hundebesitzer. Eine Auslaufzone für ihre vierbeinigen Freunde ist im Park vorhanden.

Nach dem ausgedehnten Spaziergang, geht es weiter zur Meierei Diglas, die mit zahlreichen Köstlichkeiten zum Verweilen einlädt. Die letzten Sonnenstrahlen genieße ich bei einem Milchreis und einer Tasse Tee.

Ein Paradies für die ganze Familie, das keine Wünsche offen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.