DIY: Weihnachtsstern

Weihnachtsstern

Wolltest du schon einmal zu Weihnachten etwas basteln, aber hattest nie Zeit dafür? Ich zeige dir in einfachen Schritten eine schnelle Anleitung für einen tollen Weihnachtsstern.

Hier die Anleitung.

Was brauchst du dafür:

  • 7 Stk. Papiertüten
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Locher (optional)
  • Schnur (optional)

1. Schritt

Ich habe für den Stern Butterbrot-Tüten verwendet, die du im Lebensmittelgeschäft und in Drogerien bekommst.

Lege die Papiertüten so hin, dass die Öffnung nach oben zeigt.

7 Stk. Papiertüten

2. Schritt

Ziehe mit dem Bastelkleber ein verkehrtes T auf die Papiertüte und lege die nächste Tüte mit der Rückseite (nicht offene Seite) darauf. Den Vorgang wiederholst du, bis alle Tüten aufeinander kleben.

Mit Bastelkleber ein verkehrtes T auf die Tüten machen

3. Schritt

Schneide im oberen ersten Drittel auf beiden Seiten die Kanten weg, sodass eine Spitze entsteht und die Tüten wie ein Haus aussehen.

Ecken aus den Papiertüten schneiden

4. Schritt

Schneide große und kleine Dreiecke auf beiden Seiten der Tüten aus. Dadurch entsteht ein individuelles Muster.

Dreiecke aus den Tüten schneiden

5. Schritt

Nun falte den Stern auf und klebe die Enden zusammen.

Zum Schluss kannst du noch mit dem Locher ein Loch machen und eine Schnur zum Aufhängen durchziehen.

Fertig ist der Weihnachtsstern.

Ein echter Hingucker! Einfach und schnell.

Viel Spaß beim Nachmachen.

DIY Weihnachtsstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.